EEH Hoyerswerda
Sie befinden sich hier:

Pressemitteilungen

Pressemittelung vom 06.06.2013

Bebauungsplanverfahren im Photovoltaik-Freiflächenprojekt in Zeißig

HOYERSWERDA. Im Rahmen der Offenlegung des Bebauungsplanverfahrens für das angestrebte Photovoltaik-Freiflächenprojekt in Zeißig sind verschiedene Stellungnahmen eingegangen. Insbesondere der Landkreis Bautzen fordert neue Auflagen für den Bau der Anlage.
Pressemittelung vom 25.03.2013

Bürger der Stadt Hoyerswerda investieren in eigene Photovoltaik-Freiflächenanlagen

HOYERSWERDA. Die Photovoltaik-Anlage im Gewerbegebiet Nardt Südwest und die geplante Photovoltaik-Anlage in Zeißig werden von der Genossenschaft DBE Deutsche BürgerEnergie eG übernommen.
Pressemittelung vom 04.03.2013

Übernahme der INTEGRA Lausitz GmbH durch die EEH

HOYERSWERDA. Der Aufsichtsrat der Energie Erzeugungsgesellschaft Hoyerswerda mbH (EEH) hat heute einstimmig den Erwerb des Vermögens der insolventen INTEGRA Lausitz GmbH (INTEGRA) durch die EEH beschlossen. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Gläubigerversammlung.
Pressemittelung vom 21.12.2012

Nächste große Photovoltaik-Freiflächenanlage entsteht in Hoyerswerda

HOYERSWERDA. Ein weiteres Projekt im Rahmen der Realisierung des Energie- und Klimaschutzkonzeptes der Stadt Hoyerswerda von 2010 steht kurz vor dem Baustart. Auf dem ca. 8,2 ha großen Areal des Gewerbegebietes Nardt, Erweiterung Nordwest wird ab Januar eine weitere Photovoltaik-Anlage entstehen. Bebauungsplan, Baugenehmigung und die technische Planung sind bereits abgeschlossen.
Pressemittelung vom 04.10.2012

Hoyerswerdas Straßenbeleuchtung wird beleuchtet

HOYERSWERDA. Die Straßenbeleuchtung in Hoyerswerda soll effizienter werden. Eine neue innovative Technologie hat das Potential, Strom und damit Kohlendioxid zu sparen und gleichzeitig eine bessere Lichtqualität zu erzeugen.
Pressemittelung vom 17.09.2012

Photovoltaik-Freiflächenanlage der EEH am Netz

HOYERSWERDA. Die erste große Photovoltaik-Freiflächenanlage der Stadt Hoyerswerda ist am Netz. Seit Ende Juli speist die Anlage den CO2-frei erzeugten Strom in das Versorgungsnetz der VBH. 1.378 Tonnen Kohlendioxid werden damit jährlich eingespart.
Pressemittelung vom 06.07.2012

Lessing-Gymnasium bekommt Überwachnungsmonitor

HOYERSWERDA. Seit Dezember 2011 wird auf dem Dach des Lessing-Gymnasiums in Hoyerswerda Solarstrom erzeugt. Errichtet wurde die Photovoltaik-Anlage durch die Energie Erzeugungsgesellschaft Hoyerswerda mbH. Die installierte Höchstleistung beträgt 86,24 KWp.
Pressemittelung vom 23.05.2012

EEH startet erstes Großprojekt in Hoyerswerda

HOYERSWERDA. Nur ein halbes Jahr war Zeit für den Bebauungsplan, die Baugenehmigung und die technische Planung. Nun ist es so weit: Offizieller Baustart für die Photovoltaik-Freiflächenanlage auf dem Gelände der ehemaligen Kläranlage an der Spremberger Chaussee in Hoyerswerda ist am 05.06.2012.
Pressemittelung vom 23.02.2012

EEH plant weitere Photovoltaik-Anlagen

HOYERSWERDA. In der Stadtratssitzung der Stadt Hoyerswerda im Februar werden drei Aufstellungsbeschlüsse für die Eröffnung eines Bebauungsplanverfahrens zum Bau von Photovoltaikanlagen zur Beschlussfassung kommen. Ein vierter Aufstellungsbeschluss wird voraussichtlich im März zur Stadtratssitzung folgen.
Pressemittelung vom 25.10.2011

EEH startet mit ersten Solar- und Windenergieprojekten

HOYERSWERDA. Fünf Monate nach ihrer Gründung stellt die EEH ihre ersten Projekte vor. Mit dem Bau bzw. der Planung von drei Photovoltaik-Anlagen und einer Beteiligung an einem Windpark legt die EEH einen gelungenen Start hin.